Review Wandermarathon 2016

Review Wandermarathon und Extremwanderung 2016

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer zur erbrachten Leistung – ihr könnt wieder einmal stolz auf euch sein.

Die ca. 44 km lange Marathonstrecke und die ca. 88 km lange Extremwanderstrecke waren sehr anspruchsvoll und spektakulär ausgewählt. Auf der knapp 90 km langen Extremtour waren ca. 2.500 Höhenmeter im Aufstieg und 2.500 m im Abstieg zu bewältigen!

Kurzinformationen

301 Wanderer gestartet 

126 Marathonteilnehmer (44 km)

2 Teilnehmer bei Kilometer 21 ausgestiegen

4 Teilnehmer bei Kilometer 30 ausgestiegen

3 Teilnehmer bei Kilometer 37 ausgestiegen

im Ziel angekommen: 117 Marathonteilnehmer 

   

175 Extremwanderer (88 km)

3 Teilnehmer bei Kilometer 30 ausgestiegen

1 Teilnehmer bei Kilometer 37 ausgestiegen

36 Teilnehmer bei Kilometer 44 ausgestiegen

5 Teilnehmer bei Kilometer 52 ausgestiegen

2 Teilnehmer bei Kilometer 57 ausgestiegen

1 Teilnehmer bei Kilometer 62 ausgestiegen

1 Teilnehmer bei Kilometer 76 ausgestiegen

im Ziel angekommen: 125 Extremwanderer

Besonders erwähnenswert

Die jüngste Teilnehmerin war 7 Monate alt und wurde über 30 km lang im Tragegurt von den Eltern begleitet. Die älteste Teilnehmerin war 77 Jahre alt und legte die 44 km lange Tour in knapp 11 Stunden zurück, unglaublich!

Erster im Ziel war wieder einmal Oliver Seipp - „der Wandersprinter aus Borken“ – um 23.25 Uhr hat er das Ziel in Waldeck erreicht. Die Laufzeit liegt damit für die 88 km lange Strecke knapp unter 15 Stunden, einmalig! (Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 6 Kilometer / Stunde)