Wanderabenteuer Edersee 2022

Allgemeine Geschäftsbedingungen Wanderabenteuer Edersee

Edersee Marketing GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Claus Günther
Hemfurther Str. 14
34549 Edertal-Affoldern

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Edersee Marketing GmbH
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle Wanderveranstaltungen („24-Stunden Wanderabenteuer Edersee; Herbstwanderwoche Edersee“) (nachfolgend „Wanderungen“ genannt) die von der Edersee Marketing GmbH (nachfolgend „Edersee Marketing“ genannt) veranstaltet und durchgeführt werden.
Die AGB sind daher Bestandteil jeder Vereinbarung, die für Wanderungen zwischen der Edersee Marketing und dem Teilnehmer abgeschlossen werden.

1. Abschluss einer Vereinbarung über eine von der Edersee Marketing durchgeführte Wanderung (verbindliche Buchung)
1.1.
Anmeldungen zu den von Edersee Marketing durchgeführten Wanderungen können über die Onlineseite tickets.edersee.com erfolgen. Der Buchungs- und Bezahlvorgang wird mit Unterstützung der Software / Dienst der Regiondo GmbH abgewickelt.
1.2.
Die Anzahl der Teilnehmer an den Wanderungen ist begrenzt. Die genaue Teilnehmerzahl ist in dem freibleibenden Angebot von der Edersee Marketing bestimmt.

2. Leistungen und Programm der Wanderungen
Inhalt und Umfang der vertraglich vereinbarten Leistungen und Programmpunkte der angebotenen Wanderungen ergeben sich aus
1. a) dem konkreten, von der Edersee Marketing erfolgten Angebot der Wanderung
2. b) den Angaben in der Anmeldebestätigung sowie
3. c) diesen AGB.

3. Abbruch und Programmänderung der Wanderungen, Höhere Gewalt
3.1.
Die Edersee Marketing behält sich vor, Änderungen des Ablaufs des Programms der Wanderungen sowie des Zeitplans (zeitliche Verschiebung, Unterbrechung, Verlängerung) der Wanderroute vorzunehmen bzw. im Einzelfall die Wanderung abzubrechen. Diese Abweichungen von dem Programm der Wanderung können aus folgenden Gründen erfolgen:
* Sicherheit der Teilnehmer
* Keine hinreichende Leistungsfähigkeit der Teilnehmer
* Höhere Gewalt (bspw. wetterbedingt, Brandgefahr, Erdrutsch)
3.2.
Die Edersee Marketing behält sich des Weiteren vor, störende Teilnehmer von den Wanderungen auszuschließen.
3.3.
Der Teilnehmer erhält in den vorgenannten Fällen keine Erstattung seiner Teilnahmegebühren.

4. Anforderungsprofil des Teilnehmers
4.1.
Der Teilnehmer entscheidet eigenverantwortlich, ob er an der Wanderveranstaltung auf sein eigenes Risiko teilnimmt und diese bis zum Ende durchführt. Voraussetzung für eine Teilnahme sind körperliche Fitness und Gesundheit sowie eine geeignete Bekleidung und Ausrüstung entsprechend des Anlasses, der Witterung und der Jahreszeit. Jeder Teilnehmer gewährleistet daher eine körperliche und mentale Tauglichkeit sowie das erforderliche Maß an Wohlbefinden und ist dafür selbst verantwortlich.
4.2.
Können & Kondition sind eigenverantwortlich zu erfüllen, ohne dass diese vom Veranstalter und seinen Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen geprüft und hinterfragt werden.
4.3.
Gelangt der Veranstalter und/oder seine Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen in Kenntnis einer unzureichenden Ausrüstung oder Umstände bei einem Teilnehmer, welche seine und die Sicherheit anderer Teilnehmer gefährden können, kann dieser Teilnehmer von der Wanderung ausgeschlossen werden, ohne dass dieser die Rückerstattung der gezahlten Teilnahmevergütung geltend machen kann.

5. Verpflichtung von Teilnehmer bei den Wanderungen
5.1.
Jeder Teilnehmer nimmt an der Wanderung auf eigenes Risiko teil.
5.2.
Der Teilnehmer ist verpflichtet, die von der Edersee Marketing ausgegebene Startkarte / Bändchen / oder ähnliches während der Wanderung bei sich zu tragen und entsprechend einzusetzen/vorzuzeigen.
5.3.
Der Teilnehmer verpflichtet sich, die Sitten, Bräuche, die ihn umgebenden Landschaft sowie Verordnungen und Gesetze, die Erfordernisse des Natur- und Umweltschutzes zu beachten. Bei Verstößen während der Wanderungen kann der betroffene Teilnehmer durch die Edersee Marketing und/oder seine Erfüllungsgehilfen (z.B. Bedienstete/Bevollmächtige der Schutzgebiete/etc.) von der Wanderung ausgeschlossen werden.

6. Teilnahme von Minderjährigen
6.1.
Grundsätzlich ist die Teilnahme an den Wanderungen nur Personen erlaubt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
6.2.
Personen unter 18 Jahren können nur teilnehmen, wenn die körperlichen und mentalen Voraussetzungen für die Wanderungen gewährleistet sind. Die Anmeldung muss durch den Erziehungsberechtigten erfolgen. Die parallele Teilnahme eines Erziehungsberechtigten an der Wanderung ist obligatorisch.

7. Teilnahme von Hunden/Tieren
7.1.
Als Tiere können nur Hunde an der Wanderung teilnehmen. Die Hunde müssen zum Schutz von Mensch und Tier stets von einer geeigneten Person als Teilnehmer an der Leine geführt werden, so dass die Hunde andere Menschen und Tiere nicht verletzen können und das Wohl des Hundes durch die Wanderung nicht beeinträchtigt wird.
7.2.
Erhält der Veranstalter und/oder seine Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen Kenntnis darüber, dass die in Ziffer 7.1. genannten Voraussetzungen nicht erfüllt werden, wird der Hund nebst Teilnehmer von der Wanderung ausgeschlossen, ohne dass dieser die Rückerstattung der gezahlten Teilnahmegebühr geltend machen kann.

8. Anmeldung & Zahlungsbedingungen
Voraussetzung für die aktive Teilnahme an der Wanderung ist die schriftliche Anmeldung (verbindliche Buchung) über die Website tickets.edersee.com (oder über die entsprechenden Weiterleitungen) unter den dort genannten Bedingungen sowie die etwaige erforderliche Zustimmung und Teilnahme eines Erziehungsberechtigten des Minderjährigen (siehe Ziffer 6.2.) und die vorherige vollständige Bezahlung der Teilnahmegebühr.

9. Rücktritt des Teilnehmers
9.1.
Nimmt eine Person trotz erfolgter Anmeldung und fristgerechter Bezahlung der Teilnahmegebühr sowie der erfolgten Bestätigung durch die Edersee Marketing an der Wanderung nicht teil, so wird die Teilnahmegebühr grundsätzlich nicht rückerstattet.
9.2.
Bei einem von der Edersee Marketing zu vertretendem Ausfall der Wanderung bietet die Edersee Marketing dem Teilnehmer an, statt der ausgefallenen Wanderung eine Vereinbarung über eine andere Wanderung von Edersee Marketing abzuschließen und die Teilnahmegebühr entsprechend anrechnen zu lassen oder dem Teilnehmer die gezahlte Teilnahmegebühr für die ausgefallene Wanderung zu erstatten.
9.3 Der Teilnehmer kann jederzeit vor Beginn der Wanderung zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei der Edersee Marketing per E-Mail (buchhaltung@edersee.com).
Im Fall des Rücktritts des Teilnehmers steht der Edersee Marketing unter Berücksichtigung gewöhnlich ersparter Aufwendungen und gewöhnlich möglicher anderweitiger Verwendung der Leistung folgende prozentuale Entschädigung zu – jeweils pro Wanderung bezogen auf die Teilnahmegebühr:

bis 90 Tage vor Beginn der Wanderung: 0 %
bis 14 Tage vor Beginn der Wanderung: 15 %
Ab 13 Tage vor Beginn der Wanderung ist keine Rückerstattung mehr möglich. Eine Teilerstattung einer Wanderung ist nicht möglich. Eine weitere Bearbeitungsgebühr fällt nicht an.

10. Zustimmung zur Erstellung von Fotos während der Wanderung
Der Teilnehmer der Wanderung willigt für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien unwiderruflich und unentgeltlich ein, dass Edersee Marketing berechtigt ist, Bild- und/oder Tonaufnahmen vom Teilnehmer allein oder mit anderen Teilnehmern im Zusammenhang mit der Wanderung zu fertigen bzw. fertigen zu lassen und/oder solche Bild und/oder Tonaufnahmen für eigene Zwecke und/oder zum Nutzen seiner Partner und/oder Sponsoren in allen gegenwärtigen sowie zukünftigen Kommunikationsmedien zu verwenden.

11. Verwendung von GPS- / GPX-Dateien / Orientierungsmedien
Eventuell von der Edersee Marketing zur Verfügung gestellte GPS- / GPX-Dateien / Tourenverläufe / Karten / etc. (Orientierungsmedien) dienen der groben Orientierung für den Teilnehmer. Es steht dem Veranstalter frei, die Wanderroute jederzeit kurzfristig zu ändern, welche von den bereits zur Verfügung gestellten Medien abweichen können.

12. Haftungsbeschränkungen
12.1.
Die Teilnahme an der Wanderung erfolgt auf eigene Gefahr. Die Edersee Marketing weist ausdrücklich darauf hin, dass Langstreckenwanderungen stets einem besonderen Risiko unterliegen.
12.2.
Die Edersee Marketing, seine gesetzlichen Vertreter und/oder seine Erfüllungsgehilfen haften nur für Schäden, die dem Teilnehmer entweder vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden sind. Ansprüche für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben von den vorstehenden Beschränkungen in Satz 1 unberührt.
12.3.
Für Fremdleistungen und evtl. daraus resultierende Schäden haften nicht die Edersee Marketing, seine gesetzlichen Vertreter und/oder seine Erfüllungsgehilfen, sondern der jeweilige Leistungserbringer direkt.

13. Datenschutzerklärung
13.1.
Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die in der Anmeldung genannten personenbezogenen Daten maschinell gespeichert, verarbeitet und genutzt werden und sie in der Teilnehmer- und Ergebnisliste u.a. im Internet und in Zeitungen veröffentlicht werden dürfen.
13.2.
Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die in der Anmeldung genannten Daten für Startkartendruck, Platzierung und Ergebnisse der Wanderung erfasst und veröffentlicht werden dürfen.
13.3.
Eine Weitergabe der im Rahmen dieser Veranstaltung genannten personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.
13.4.
Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass er weiterhin über diese Veranstaltung und ähnliche zukünftige Veranstaltungen unter anderem per Newsletter (E-Mail) informiert wird. Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die hier erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann.
13.5.
Sämtliche vom Teilnehmer übermittelten Daten werden von der Edersee Marketing unter Einhaltung der maßgeblichen Datenschutzbestimmungen be- und verarbeitet sowie im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben gespeichert.

14. Einhaltung der Corona-Verordnung des Landes Hessen
14.1.
Die Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Vorgaben des Bundes und/oder gültigen Vorgaben, Verordnung des Landes Hessen sind für den Teilnehmer verpflichtend.
14.2.
Die gesetzlich vorgeschriebene Kontaktnachverfolgung wickelt die Edersee Marketing über die Teilnehmerlisten mit Anwesenheitskontrolle und/oder der Luca-App ab.
Die Edersee Marketing ist berechtigt, den jeweiligen Status (geimpft, genesen, getestet) am Tag der Veranstaltung im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen zu erfassen und zu speichern.

15. Sonstiges
Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit diesen AGB ist – soweit gesetzlich zulässig – Fritzlar.

Edertal, 23.12.2021
Edersee Marketing GmbH
Hemfurther Str. 14
34549 Edertal-Affoldern
Registernummer: HRB 11870
Registergericht: Amtsgericht Fritzlar
Geschäftsführer: Claus Günther